Freund/innen dieses Blogs

rotschopf, Die Alphajaegerin, Der Keksblog, Frau T., cora...der kleine drache, hallo neues leben ..., kaiserin, kraehe, goldmarie, josie, Burgenlaenderin,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Letzte stories

@Flower + @Mishu

Ihr Zwei seit wirklich toll und Hut ab!!... gingerbluhex,2009.08.16, 10:11

ja,...

möchte auch wissen, wie es dir geht... confetti,2009.08.16, 08:34

@christine

wie geht es dir? lg € want to be a millionaire,2009.08.16, 08:30

surena: ????

wieso warten. zitat "...Es dauert lange... figleaf,2009.08.12, 14:32

liebe flower, liebe mishu...

euch möchte ich hier hochoffiziell... jh,2009.08.12, 12:38

liebe christine,

auch bin froh, dass du beginnst, dein le... jh,2009.08.12, 12:36

Liebe Christine,

ich wünsche Dir viel Kraft für... franziska huber,2009.08.12, 11:29

Liebe Christine!

Ich kann mich den anderen nur anschlie&s... fulmi,2009.08.12, 11:07

Kalender

Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    lisselka (Aktualisiert: 27.7., 08:35 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 26.7., 14:18 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 25.7., 09:02 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 25.7., 06:20 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 24.7., 08:18 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 23.7., 23:39 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 23.7., 17:27 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 20.7., 20:09 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 19.7., 21:01 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 13.7., 10:53 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 24.6., 16:25 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 16.6., 21:00 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 16.6., 09:10 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 12.6., 21:09 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 23.5., 11:32 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 15.5., 21:18 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 11.5., 21:02 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 9.5., 16:15 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 29.3., 20:51 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
    kersi (Aktualisiert: 27.2., 15:48 Uhr)
    notanymore (Aktualisiert: 18.2., 21:59 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 7.2., 10:22 Uhr)
    muttertage (Aktualisiert: 1.2., 12:31 Uhr)
    palmen (Aktualisiert: 29.1., 08:12 Uhr)
    apple:-) (Aktualisiert: 26.1., 10:16 Uhr)
    bibi (Aktualisiert: 24.1., 21:31 Uhr)
Mittwoch, 12.08.2009, 07:55
vielen Dank an euch alle für eure liebe Unterstützung!!!!

Ganz besonders an Flower u nd Mishu, die gestern plötzlich vor meiner Tür standen - sowas liebes hab ich selten erlebt!!!

Mein Vater ist auch sofort aus Kärnten angereist und die nächsten 14 Tage bei mir, obwohl er am Nachmittag des selben Tages zum ersten Mal seit Jahren mit meiner Mutter in Urlaub fahren wollte...

Ich bin über das gröbste Weg, d.h. es besteht keine akkute Gefahr mehr und ich denke es ist auch Unsinn, sich wegen einem Kerl so fertig zu machen...

Ich bin jetzt mal in Krankenstand und beginne nächste Woche mit einer Traumatherapie. Mein Therapeuth ist sehr froh (hat mich nach meiner Scheidung über 1,5 Jahre begleitet), dass ich mich endlich zu diesem Schritt entschließe. Denn ein Trauma ist eine böse Sache, über die man ohne direkt darauf abzielende Therapie nicht wegkommt - meine Ehe hat mich traumatisiert... und ich rede hier nicht nur von einigen Streits etc...

G war auch bei einer Mediatorin und hat sich bei mir für sein Verhalten entschuldig, sie hat aber auch eindeutig gesagt, dass nicht nur er extreme Fehler gemacht hat, sondern auch ich mit meinem Leben nicht klar kommen. Und das ist mir total bewußt, darum auch die Traumatherapie.

G und ich wollen zurück zum Start. Kein Urlaub sondern wir fahren jetzt von übermorgen Freitag bis Sonntag in eine Therme, wo wir auf neutralem Boden miteinander reden können ob und wie wir uns ein Zusammensein überhaupt vorstellen können, unter welchen Umständen es möglich wäre. Denn dass ich z.B. meinen treuen Hund hergebe, kommt nicht in Frage...

Zu S werde ich auch nicht fahren, denn das bringt mich persönlich kein Stück weiter. Da arbeite ich die Woche lieber mit meinem Vater in Haus und Garten (Flower und Mishu haben ja gesehen, dass da viel Arbeit dahinter steckt :-)

Danke nochmal an euch alle. ich muss jetzt wieder raus aus dem Blog, da mein Papa da ist und unterhalten weden will.
eure
c


Montag, 10.08.2009, 20:56
hatte jetzt 3 Wochen lang sowas wie eine Beziehung mit G. Er war zweimal unter der Woche bei mir, wir waren in Wien mal unterwegs. und dieses Wochenende das erste Wochenende bei mir.

Fazit: ein Fiasko und die Trennung.

Ich bekam Sonntag die Panik und fragte, was wir ein Leben lang machen sollen, wenn wir uns jetzt schon langweilen. diskutierte das Thema solange, bis er das Gefühl hatte, ich schmeiße ihn raus und um 14.30 sein Flumpert packte unf fuhr. Meine erklärende Email machte alles noch schlimmer.

Er erklärte mir, dass meine Wohnung saudreckig sein, das schlimmste was er seit Jahren gesehen hat (und das find ich unfair. ich bin zwar kein Putzfreak, aber sooo dreckig ist es auch wieder nicht. Aufgrund der Tiere liegen halt immer und überall die Haare rum. wer Tiere hat weiß´das)
Es hat so gestunken, dass er als er das erste Mal mein Haus betreten hat, 1min lang die Luft anhalten mußte, weil er GEstank nicht ertragen hätte.
(aber dann Sex mit mir zu haben, dafür war es ihm nicht zu drekcig und zu stinkig)

Mein Hund, mein treuer Begleiter seit 10 Jahren, hat ein Körbchen im Schlafzimmer und eines im Wohnzimmer. wir haben uns geeinigt, dass der Hund, wenn G da ist, nicht im Schlafzimmer schläft, da ihn die Geräsuche stören. In Wirklichkeit stört ihn der Hund im Haus .nicht nur dass er Dreck reinbringt und stinkt, Hunde dieser Größe gehören ins Freie und er bringt jede Menge Ungeziefer rein.

Außerdem kommt er sich bei meinen Männergeschichten vor, als ob er es mit der größten Schlampe Wiens zu tun hat.

also lauter Nettigkeiten, die er mir da an den Kopf geworfen hat.

Um es bei mir auszuhalten, müßte er mein ganzes Haus umbauen, denn er braucht ein gewisses Maß an Komfort und kann nicht so hausen wie ich es tue (mit Ikea Schrank und tw. zusammengestöppelten Möbeln, ich habs halt nicht so dicke...)
außerdem ist er sich gar nicht sicher, ob er überhaupt iin diesem morbiden Dorf leben möchte, er braucht Lifestyle.

Tja, so hat sich die Traumfrau, die er mir erklärt hat, für ihn zu sein, recht rasch zur Alptraumfrau gewandelt. Mir ist es unerklärbar, wie ein Mann sich in so kurzer Zeit um 180 Grad drehen kann.
Ich habe ihm nichts getan. Er sagt, ich hab ihn rausgeworfen, was nicht wahr ist. er wollte gehen, außerdem stinkt es bei mir ja eh so....

was soll das alles? Er sagt ich muss raus aus diesem Loch und mein Leben von Grund auf ummodel, in einem adäquoten Umfeld.. Hab ich das notwendig mir das sagen zu lassen??? Ich lebe nicht soo schlecht. Ich kann keine großen Sprünge machen, aber ich leben und habe in den letzten Monaten mein Leben auch genossen. doch der Herr hat es geschafft, mir mein Dasein so zu vergällen, es als so widerlich, ekelhaft und unwürdig hinzustellen, dass ich mich selbst frage: was soll das????

der nächste Frosch ist abgehakt, ich laß mich doch nicht wie eine Barbiepuppe von einem Ort an den anderen verpflanzen, gebe mein Haus und meinen Hund auf, nur weil der Meister das so will.

Ich fliege am Sonntag wie ursprünglich geplant zu S. Ich hoffe nur, dass nichts dazwischen kommt, hab seit 10 Tage nichts mehr von ihm gehört - aber er war ja auch auf See.

Ich weiß, dass mich die Affäre mit S, die für ihn definitiv immer nur eine Affäre bleiben wird, das hat er mir ja klar gemacht, auch unglücklich machen wird. doch ich will jetzt meinen Urlaub genießen. G kann alleine oder gar nicht nach Lanzarote fliegen, wo wir eigentlich hin wollten. Und ich habe heißen Sex und eine wilde orgiastische Woche mit S am Meer, wo ich über nichts weiter nachdenken möchte, einfach nur genießen.

Ich habe die Männer so satt, ich kann es euch gar nicht sagen.
Die Nicht-mehr-Traumfrau
C


Samstag, 01.08.2009, 21:25
ich habe heute beschlossen, mich wirklich voll und ganz auf G einzulassen.
Er ist so ein netter wunderbarer Mann und so bemüht um mich. Ich mag ihn sehr, es kribbelt, wenn ich ihn treffe. Ich denke ständig an ihn. Der Sex hat schon vielversprechend begonnen. Warum sollte ich so eine tolle Grundlage mit einer riesigen Lüge beginnen und eine Woche Urlaub (= heißer Sex auf der Yacht, am Meer) mit meinem verheirateten Lover verbringen?

Natürlich hätte ich S gerne nochmal gesehen. Natürlich hätte ich gerne diese Woche mit ihm am Meer verbracht, ich bin sicher, es wäre wundervoll geworden. Wir können miteinander lachen und Spaß haben, tanzen, essen gehen, Gespräche führen, unglaublichen Sex haben... er hat einen supergeilen Körper...
Aber: ich hab ihn mit meiner Beziehungsmail ziemlich bedrängt, da würde seinerseits sicher stetig ein ungutes Gefühl dazwischen stehen, dass ich wieder von einer Beziehung anfange, die er definitiv nicht will.

Und ich hätte ein ungutes Gefühl, weil ich eigentlich eine Beziehung mit G haben will und diese gleich mit einem Riesenbetrug - einer Woche Urlaub und heißen Sex mit dem Ex - beginne. Nicht gut... Bin zwar keine moralische, aber das wäre G gegenüber nicht fair, der mir sein ganzes Herz und Gefühl schenkt, alles Vertrauen...

Und nun hat es sich so ergeben, dass G sagt, er kann den Gedanken nicht ertragen, eine Woche von mir getrennt zu sein. Bevor er mich zum Flughafen bringt und wieder abholt, sieht er sich nun nach einer Last Minute Reise für uns um, und wir beide fliegen eine Woche wohin.

Damit ist für mich das Thema S erledigt. Ist vermutlich auch besser so. Ich will den Vertrauensvorschuss von G nicht gleich so schnell und so extrem mißbrauchen. G schickt mir morgen noch Urlaubsziele, ich kann mir dann eines aussuchen. Sobald ich die Buchungsbestätigung bekomme, schreibe ich S eine mail...

es tut mir wirklich leid, er war die heißeste Affäre die ich hatte, und wir haben unglaubliche Wochenenden miteinander verbracht, die ich nie vergessen werde. Aber besser ich behalte S als Wahnsinnstyp in Erinnerung, mit dem ich Schluß gemacht habe, als die Affäre (mehr kann es nie sein) wird schal und er serviert mich über kurz oder lang ab...

er findet sich schnell eine neue, das weiß ich. er wird mir nicht lange nachtrauern. G würde mir sehr nachtrauern, ich würde ihm jetzt schon das Herz brechen, das hat er mir gesagt, weil er jetzt schon so viel für mich empfindet. Ich nehme einfach an, was mir das Leben hier vor die Nase gesetzt hat und genieße es. Vielleicht nur für ein paar Monate, vielleicht ein paar Jahre, vielleicht für den Rest meines Lebens, wer weiß das schon...

hab mir in den letzten drei Monaten die Hörner abgestoßen - jede Frau braucht das glaub ich mal...
eure seriös gewordene
c